© 2018  lux  lumen, Marlene Fröhlich, 1070 Wien

04

ABOUT

MARLENE

FRÖHLICH

FOTOGRAFIN

Mein Geschäftsname lautet Lux und Lumen, wobei Lux

(lat. "Licht") die physikalische Einheit für die Beleuchtungsstärke einer Lichtquelle bezeichnet und Lumen die Einheit für den sogenannten Lichtstrom benennt, also die Helligkeit einer Lichtquelle beschreibt.


Licht ist nicht nur in meiner praktischen Herangehensweise zur Fotografie zentral, sondern auch in meinem ideellen Verständnis. 

Neben meinem kontrastfreudigen und verspielten Zugang zur Fotografie, interessiere ich mich für die Art und Weise, wie man etwas beleuchten, also in welchem Licht man etwas betrachten, und damit inszenieren kann.

Es begeistert mich, Objekte, Themen oder Herangehensweisen zu hinterfragen und mich deren Schattenseiten zu widmen.

Die Fotografie ist einer meiner Wege, visuell zu kommunizieren und andere Menschen an meinem Licht teilhaben zu lassen.

Seit 2012 bin ich selbstständige Berufsfotografin. 

Zurzeit lebe und arbeite ich in Wiens buntestem Pflaster, dem 7ten Bezirk.

Besondere Freude habe ich an meiner langjährigen und intensiven Zusammenarbeit mit der Galerie Westlicht.
Zu meinen Kunden zähle ich außerdem die Caritas Wien, L'Oréal Österreich, Fonds Professionell, Anton Proksch Institut, Dommuseum Wien, DVZ, AON, mdw, Sciam, Club Danube, Hafen Wien, Sigmund Freud Privatuniversität Wien und viele mehr.
Persönliche freue ich mich besonders, kleineren Betrieben, Privatpersonen und Kunstschaffenden fotografisch zur Seite zu stehen.

Mehr über meine Leistungen

unter dem Menüpunkt BOOK NOW